Offene Seniorengruppe

Eine Gruppe aufgeschlossener Senioren (Altersskala nach unten und oben offen!) trifft sich einmal im Monat zu gemeinsamen Unternehmungen, Gesprächen oder Diskussionen auf kultureller Ebene: Wir wollen gemeinsam Konzerte und Ausstellungen besuchen, uns mit Kunst, Literatur, Musik, Religion, Philosophie und Naturwissenschaft beschäftigen, zusammen wandern oder kleinere Reisen unternehmen.

Wir möchten kein in sich geschlossener Kreis sein, sondern offen bleiben für Menschen, die sich für die eine oder andere Veranstaltung interessieren oder auch kurzfristig mal mitarbeiten wollen. Das aktuelle Programm finden Sie hier auf dieser Seite, es wird jeweils auch im Gemeindebrief veröffentlicht.

 

Unser aktuelles Programm

 

  • Mittwoch, 15. August 2018: Wanderung "rund um den Plattenwald"
    Wir treffen uns am Mittwoch, 15.08.2018 um 15.00 Uhr vor der Gaststätte Waldheim. Von dort gehen wir Richtung Murr, dann auf dem Wanderweg Richtung Zell, am Wildgehege und Friedhof vorbei zurück zum Waldheim. Dort kehren wir anschließend ein. Die Wanderung dauert etwa 1,5 Stunden. Festes Schuhwerk wird empfohlen.
    Dieser Weg ist vielen von uns bekannt. Nicht so bekannt sein dürfte er allerdings für Pfarrer Weimer, der mit uns wandern wird. Es bietet sich damit die Gelegenheit, sich in zwangloser Runde näher kennen zu lernen. Auch wollen wir während der Wanderung gemeinsam singen, Texte werden gestellt, Gitarre, Mundharmonik oder "Kamm" können mitgebracht werden. Weitere Informationen und Anmeldung bis 08.08.2018 bei Ehepaar Bergen (Tel. 07191/66668, E-Mail: dieter.bergen(at)online.de)

  • Dienstag, 25.September 2018: Wanderung am Max-Eyth-See - Mittagessen - Führung durch die Veitskapelle in Stuttgart-Mühlhausen
    Die Veitskapelle in Stuttgart-Mühlhausen ist eines der wenigen verbliebenen mittelalterlichen Zeugnisse der Landeshauptstadt. Die farbenprächtigen Wand- und Gewölbemalereien entstanden zwischen Ende des 14. und Mitte des 15. Jahrhunderts und gehören zu den kunsthistorisch bedeutendsten Ausmalungen Württembergs aus dieser Zeit. Die Führung beginnt um 14 Uhr und dauert etwa 1 Stunde.
    Wir treffen uns um 9.20 Uhr in der Bahnhofshalle, fahren um 9.41 mit der S3 nach Stuttgart und anschließend mit der U12 weiter. Kosten für die Führung: 5 € pro Person. Dazu kommen die Auslagen für das VVS-Gruppenticket mit ca. 5 €. Vermutliche Rückkehr: zwischen 16.30 und 17:00 Uhr.
    Anmeldung bis spätestens 10. September (Restaurantbestellung!) bei Ingrid Schermuly unter 07191/2848 oder E-Mail: ingrid.schermuly(at)gmx.de

  • Donnerstag, 4. Oktober 2018: Mundelsheim - Ortsrundgang und Kilianskirche
    Mit schönen alten Fachwerkhäusern, Zehntscheuer, Torhaus, barocker Apotheke und anderen Sehenswürdigkeiten lädt der traditionsreiche Weinort Mundelsheim zu einem historischen Ortsrundgang ein. Wir erhalten eine etwa 1 1/2-stündige Führung mit Besuch des Museums in der Stiftsscheuer und einer kleinen Weinprobe.
    Nach dem gemeinsamen Mittagessen besuchen wir die Kilianskirche, diese "birgt einen in Art und Umfang einzigartigen Wandmalereizyklus aus den späten 1480er Jahren. Die Wandmalereien bedecken nahezu die gesamten Oberflächen des Kircheninnenraums: ein 10-Gebote-Zyklus und ein Weltgericht empfangen den Besucher im Westen des Langhauses, dessen Süd- und Nordwand neben dem Marienzyklus und Darstellungen zum öffentlichen Wirken Jesu einen umfangreichen Passionszyklus erkennen lassen. Die klugen und törichten Jungfrauen im Chorbogen leiten zur Ausstattung im Chor über. Evangelisten und Kirchenväter sind in den Gewölbeklappen des Chors dargestellt, die Legende des Kirchenpatrons Kilian wird in mehreren Registern der Chorwände erzählt. An der Chornordwand befindet sich die seltene Darstellung einer so genannten Hostienmühle." (Ev. Kirchegemeinde Mundelsheim). Die Wandmalereien wurden im Zug der Sanierung der Kirche 2014 - 2016 restauriert. Auch hier erhalten wir eine Führung.
    Abfahrt um 9.15 Uhr am Parkplatz der Matthäuskirche mit PKW (Fahrgemeinschaften). Ausgangspunkt des Ortsrundgangs ist das Rathaus in Mundelsheim (10 Uhr). Die Gesamtkosten für die Führungen von 90 € werden auf die Teilnehmer umgelegt, hinzu kommt ein Fahrtkostenbeitrag für Mitfahrer (2 €).
    Anmeldung bitte bis zum 27.09.2018 bei Ehepaar Höhn, Tel. 07191/63395, E-Mail: ernst.gerhard.hoehn(at)web.de

Näheres wird rechtzeitig bekanntgegeben. Beachten Sie bitte auch die Informationen im Gemeindebrief "Mittendrin".

(Stand: 08.07.2018. Änderungen vorbehalten)

Übersicht über zurückliegende Unternehmungen: Zum Archiv  

Kontakt:
Ulrich Mayer, Tel. (07191) 6 22 45

für den Literaturkreis: Ingrid Schermuly, Tel. (07191) 2848