Offene Seniorengruppe - Archiv

Im Januar 2009 wurde die "Offene Seniorengruppe" der Matthäuskirche Backnang ins Leben gerufen. Wir sind ein bunt gemischter Kreis von vielseitig interessierten Senioren, die sich etwa einmal im Monat zu kulturellen Veranstaltungen, Ausflügen oder Wanderungen zusammenfinden. Hier eine Übersicht über zurückliegende Unternehmungen:

  • Februar 2009: Besuch der Ausstellung "Mythos Rommel" im Haus der Geschichte in Stuttgart.
  • März 2009: Besuch im Planetarium in Stuttgart, Besuch der Ausstellung "Paris und die schöne Helena" im Badischen Landesmuseum in Karlsruhe.
  • April 2009: Wanderung von Löwenstein durch die Weinberge und um den Breitenauer See mit anschließendem Besuch im Besen.
  • Mai 2009: Staatsoper Stuttgart - Mozart: "Die Entführung aus dem Serail".
  • Juni 2009: Kunstmuseum Stuttgart - Ausstellung "Das Triptychon der Moderne".
  • Juli 2009: Führung durch die Weißenhofsiedlung in Stuttgart.
  • September 2009: Fahrt nach Heidelberg mit Schlossbesichtigung und Stadtspaziergang.
  • Oktober 2009: Wanderung Obertürkheim - Rotenberg - Uhlbach, Besuch der Grabkapelle Rotenberg mit Führung.
  • November 2009: Ausstellung "Albtraum und Befreiung - Max Ernst in der Sammlung Würth" in Schwäbisch Hall.
  • Dezember 2009: Theologisches Gespräch mit Pfarrerin Deißinger (Waldrems) zum Thema: "Wie kann Gott Leid zulassen?"
  • Januar 2010: Planetarium Stuttgart "Das Geheimnis des Weihnachtssterns". Ausstellung und Führung "Zwischen Himmel und Erde - Klöster und Pfleghöfe in Esslingen.
  • Februar 2010: Ausstellung und Führung "Erben des Imperiums - das Königreich der Vandalen" im Badischen Landesmuseum in Karlsruhe.
  • März 2010: Führung im Keltenmuseum Hochdorf.
  • März 2010: Vortrag von Pfarrer Reyer zum Thema "Dietrich Bonhoeffer - vom Beten und Tun des Gerechten".
  • April 2010: Wanderung Hessigheim (Felsengärten) - Besigheim.
  • April 2010: Vortrag und Diashow zum Thema "Jakobsweg"  mit Herrn Kaussmann).
  • Mai 2010: Stadtführung und Führung durch das Römermuseum in Güglingen.
  • Juni 2010: Theologische Betrachtungen zur Schöpfungsgeschichte mit Pfarrer Müller
  • Juli 2010: Planetarium Stuttgart "Entdeckungen im Kosmos"
  • August 2010: Globe Theater Schwäbisch Hall "Kurs: Liebe"
  • September 2010: Führung durch die Villa Reitzenstein in Stuttgart
    Führung durch den Botanischen Garten in Stuttgart-Hohenheim
  • Oktober 2010: Schloss Stauffenberg in Lautlingen mit musikhistorischer Sammlung von alten Instrumenten und Stauffenberg-Gedenkstätte.
  • November 2010:Führung durch die Techniksammlung der Stadt Backnang  (Gerberei, Spinnerei, Straßenmaschinenbau).
  • Dezember 2010: Orgelführung an der Musikhochschule Stuttgart
  • Januar 2011: Marbach - Tobias Mayer-Museum und Literaturmuseum der Moderne
  • Februar 2011: Besuch des Südwestrundfunks in Stuttgart
  • März 2011: Führung durch das Bauernkriegsmuseum in Böblingen
  • April 2011: Wanderung rund um den Wunnenstein
  • Mai 2011: Besichtigung der Firma Rietenauer Mineralquellen GmbH in Rietenau
  • Juli 2011: Führung durch Opernhaus und Werkstätten des Staatstheaters Stuttgart
    Maulbronn: Klosterführung und Klosterkonzert
  • September 2011: Calw - Stadtführung und Hermann-Hesse-Museum
  • Oktober 2011: Führung Seilbahn und Waldfriedhof in Stuttgart
    Weil der Stadt: Stadtführung mit Frau Moths-Feuchter und Besuch des Kepler-Museums
  • November 2011: Besuch der Behindertenwerkstatt der Paulinenpflege  und der Walterichskapelle in Murrhardt.
  • Januar 2012: Besuch des Planetariums in Stuttgart mit dem Programm "Zauber der Sternennacht"
  • Februar 2012: Führung durch das ZKM / Zentrum für Kunst und Medientechnologie in Karlsruhe
  • März 2012: Experimenta Heilbronn mit Sonderausstellung "Zeit - Expedition in die vierte Dimension"
  • April 2012: Wanderung auf dem Jakobsweg von Steinbach nach Winnenden
  • Mai 2012: Herrenberg. Führung durch Stadt und Stiftskirche mit Dekan i. R. Dieter Eisenhardt.
  • Juni 2012: Führung durch das Museum auf der Festung Hohenasperg.
  • Juli 2012: Das Matthäusgemeindezentrum als Gesamtkunstwerk. Eine Führung mit Dekan i. R. Dieter Eisenhardt (im Rahmen der Festwoche zum 50-jährigen Bestehen des Gemeindezentrums).
  • September 2012: Stadtführung in Rottweil
  • November 2012: Besuch und Führung in der neuen Stadtbibliothek Stuttgart
  • Dezember 2012: Führung durch das barocke Schlosstheater und Besuch des Weihnachtsmarkts in Ludwigsburg
  • Februar 2013: Führung im Haus der Geschichte in Stuttgart zum Thema "Aufstieg Württembergs und Badens im 19. Jahrhundert".
    Besuch des Mercedes-Benz-Museums in Stuttgart.
  • März 2013: Führung zum Ratgeb-Altar in der Staatsgalerie Stuttgart
  • April 2013: Waldenburg - Stadtführung und Atelier v. Stockhausen - Isensee (Glaskunst)
  • Mai 2013: Führung Stadtfriedhof und Friedhofkapelle
  • Juni 2013: Führung im Wetzsteinstollen und Wanderung auf dem Bergbaulehrpfad Spiegelberg
  • Juli 2013: Führung im Heilpflanzengarten der Firma Weleda, Schwäbisch Gmünd
  • September 2013: Alternative Stadtführung in Stuttgart mit trott-war-Stadtführer Thomas Schuler
  • Oktober 2013: Kirchenführung in Schwäbisch Hall mit Dekan i. R. Dieter Eisenhardt
  • November 2013: Führung "Hinter die Kulissen" im Wilhelmatheater
  • Januar 2014: Besuch der Ausstellung "Im Glanz der Zaren. Die Romanows, Württemberg und Europa" im Landesmuseum Stuttgart
  • Februar 2014: Besuch der Orgelbaufirma Tzschöckel in Fautspach.
  • März 2014: Tagesausflug nach Tübingen. Führung durch Stift und Stadt
  • April 2014: Mörike-Wanderweg und Klosterführung in Lorch
  • Mai 2014: Wanderung von Schnait nach Beutelsbach. Silchermuseum Schnait, Stiftskirche Beutelsbach
  • Juni 2014: Besuch des Bauernkriegsmuseums in Beutelsbach und Wanderung auf dem Skulpturenpfad
  • Juli 2014: Bönnigheim. Museum Charlotte Zander und Stadtführung
  • September 2014: St. Georgskirche und Park von Burg Schaubeck in Kleinbottwar
  • Oktober 2014: Besuch des Kerner-Hauses in Weinsberg
  • November 2014: Besuch der russisch-orthodoxen Kirche in Stuttgart
  • Januar 2015: Ausstellung "Oskar Schlemmer - Visionen einer neuen Welt" in der Staatsgalerie Stuttgart
  • Februar 2015: Besuch der Firma Kärcher in Winnenden
  • April 2015: Briefzentrum Waiblingen
    Das neue Bahnprojekt Stuttgart 21
  • Juni 2015: Museum Johannes Reuchlin und Schmuckmuseum in Pforzheim
  • September 2015: Wanderung um die Burg Stettenfels
  • Oktober 2015: Besichtigung und Führung - Kloster Hirsau und Kabbalistische Lehrtafel der Prinzessin Antonia in Bad Teinach
  • Januar 2016: Orientausstellung im Lindenmuseum Stuttgart
  • Februar 2016: Ausstellung "Christoph" - ein Renaissancefürst im Zeitalter der Reformation im Württembergischen Landesmuseum Stuttgart.
  • Februar 2016: Heimatmuseum im Haus der Bessarabiendeutschen in Stuttgart.
  • März 2016: Wilhelma, ein Erlebnis. Führung mit historischem Hintergrund.
  • April 2016: Martinskirche in Waiblingen-Neustadt.
  • Juli 2016: Altstadtführung durch das Bohnen- und Leonhardsviertel in Stuttgart.
  • September 2016: Rotenberg, Wanderung zur Gartensatdt Luginsland
  • Oktober 2016: Von Schloss Solitude zum Bärenschlössle
  • November 2016: Technikforum Backnang
  • Dezember 2016: Landtag in Stuttgart
    Kunstführung in der Staatsgalerie Stuttgart - Gesichter - Brennpunkte des Seins
  • Januar 2017: Werksbesichtigung Mercedes-Benz-Produktionswerk Sindelfingen
  • Februar 2017: Landesmuseum Stuttgart, Ausstellung "Die Schwaben - zwischen Mythos und Marke"
  • März 2017: Kirche in Stuttgart-Gaisburg
  • April 2017: Führung durch den Stadtbezirk Stuttgart-Untertürkheim
  • Mai 2017: Ausstellung von Lyonel Feininger in der Galerie Stihl, Waiblingen
  • Juni 2017: Führung durch die Ausstellung "Rot kommt vor Rot" im Ritter-Museum, Waldenbuch
  • Juli 2017: Besuch der Aufführung "Die Wahlverwandtschaften" (Goethe) im Theaterzelt Schwäbisch Hall
  • September 2017: Führung im Urweltmusem Hauff, Holzmaden
  • Oktober 2017: Führung durch die Produktion der "Stuttgarter Nachrichten"

Außerdem treffen sich einige Senioren aus diesem Kreis in regelmäßigen Abständen, um sich mit Literatur zu befassen. Folgende Werke haben wir inzwischen gelesen und besprochen.

  • Karl-Heinz Ott "Ins Offene"
  • Philip Roth "Mein Leben als Sohn"
  • Lionel Shriver "Wir müssen über Kevin reden"
  • Inge Merkel "Sie kam zu König Salomo"
  • Dieter Wellershoff "Zikadengeschrei"
  • Euripides "Die Troerinnen"
  • Christa Wolf "Kassandra"
  • Uwe Timm "Am Beispiel meines Bruders"
  • Thema: Pilgern im Kontext verschiedener Religionen.
  • Lion Feuchtwanger "Die Jüdin von Toledo"
  • Rudyard Kipling "Kim"
  • Hermann Hesse "Siddhartha"
  • Toni Morrison "Sehr blaue Augen"
  • Gerhart Hauptmann "Bahnwärter Thiel"
  • Franz Kafka "Die Verwandlung"
  • Hermann Hesse "Hermann Lauscher"
  • Arthur Schnitzler "Fräulein Else"
  • Alfred Döblin "Die Ermordung einer Butterblume"
  • Gert Heidenreich "Immer schneller und immer schlechter - Turbogesellschaft" (SWR 2 Aula 2.1.2011)
  • Arthur Schnitzler "Spiel im Morgengrauen"
  • Friedrich Dürrenmatt "Der Richter und sein Henker"
  • Thomas Mann "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull"
  • Margriet de Moor "Sturmflut"
  • Thomas Bernhard "Ein Kind"
  • Aharon Appelfeld "Geschichte eines Lebens"
  • Wilhelm Müller "Winterreise"
  • Edgar Allan Poe "Der Fall des Hauses Usher"
  • Joseph von Eichendorff "Aus dem Leben eines Taugenichts"
  • Annette von Droste-Hülshoff "Die Judenbuche"
  • Hans Christian Andersen: "Der Schatten"
  • Wilhelm Raabe: "Pfisters Mühle"
  • Gedichte der Romantik
  • William Shakespeare: "Das Wintermärchen"
  • Charles Dickens:"Große Erwartungen"
  • Theodor Fontane: "Frau Jenny Treibel"
  • Emile Zola: "Germinal"
  • Günter Grass: "Im Krebsgang"
  • Julie Otsuka: "Wovon wir träumten"
  • John Steinbeck: "Früchte des Zorns"
  • Franz Werfel: "Die vierzig Tage des Musa Dagh"
  • Franz Werfel: "Eine blassblaue Frauenschrift"
  • Jane Gardam: "Ein untadeliger Mann"
  • Jane Gardam: "Eine treue Frau"
  • Jane Austen: "Stolz und Vorurteil"
  • Johann Wolfgang von Goethe: "Die Wahlverwandtschaften"
  • George Orwell: "1984"
  • Aldous Huxley: "Schöne neue Welt"
  • Hilary Mantel: "Wölfe"
  • Hilary Mantel: "Falken"

Lust bekommen? - Weitere Teilnehmer sind herzlich willkommen!