Offene Seniorengruppe

Eine Gruppe aufgeschlossener Senioren (Altersskala nach unten und oben offen!) trifft sich einmal im Monat zu gemeinsamen Unternehmungen, Gesprächen oder Diskussionen auf kultureller Ebene: Wir wollen gemeinsam Konzerte und Ausstellungen besuchen, uns mit Kunst, Literatur, Musik, Religion, Philosophie und Naturwissenschaft beschäftigen, zusammen wandern oder kleinere Reisen unternehmen.

Wir möchten kein in sich geschlossener Kreis sein, sondern offen bleiben für Menschen, die sich für die eine oder andere Veranstaltung interessieren oder auch kurzfristig mal mitarbeiten wollen. Das aktuelle Programm finden Sie hier auf dieser Seite, es wird jeweils auch im Gemeindebrief veröffentlicht.

 

Unser aktuelles Programm

  • Mittwoch, 27. September 2017: Besuch des Urweltmuseums Hauff in Holzmaden
    Das Urweltmuseum Hauff ist Deutschlands größtes privates Naturkundemuseum. Auf rund 1000 qm Ausstellungsfläche sind die besten Fossilien, die in den vergangenen 100 Jahren in den Schieferbrüchen rund um Holzmaden gefunden wurden, zu sehen: Ichthyosaurier, Plesiosaurier, Krokodilsaurier, Flugsaurier, Fische, Seelilien, Ammoniten und Belemniten. Wie in einem gigantischen Geschichtsbuch der Urwelt sind in der großen Museumshalle die verschiedenen Schichten des Posidonienschiefers mit ihren für jede Schicht typischen Fossilien naturgetreu nachgebaut. Ob Geologie des Schwäbischen Juras, eine interaktive geologische Uhr oder die verschiedenen lebensgroßen Modelle von Sauriern und Dioramen - Schautafeln, Videofilme und Animationen geben Aufschluss über das Leben in der Urwelt. In der Außenanlage des Museums sind an einem See zwischen urweltlichen Schachtelhalmen, Gingko- und Mammutbäumen acht lebensgroße Dinosaurier des Erdmittelalters zu finden.
    Wir werden eine Führung haben und eine Film anschauen. Außerdem besteht die Möglichkeit, unweit des Museums in einem Schieferbruch auf eigene Faust Fossilien zu suchen.
    Treffpunkt: Bahnhofsvorhalle Backnang um 8.10 Uhr. Abfahrt in Backnang mit S3 um 8.26 Uhr auf Gleis 5. Ankunft in Holzmaden um 9.58 Uhr. Dann erwartet uns ein Fußmarsch von 20 Minuten bis zum Museum. Führung und Film dauern ca. 1 1/4 Stunden.
    Das Museum verfügt über eine Cafeteria und über einen Museumsshop., in dem man schöne Fossilien erstehen kann. Rückkehr ca. 18 Uhr in Backnang. Gesamtkosten ca. 20 € pro Person.
    Anmeldung bis Freitag, 1. September 2017 bei Ingrid Schermuly, Tel. 07191 / 2848.

  • Dienstag, 10. Oktober 2017: Betriebsführung Stuttgarter Nachrichten
    Wie entstehen die Stuttgarter Nachrichten - als gedruckte Zeitung und als Webseite? Im Pressehaus in Stuttgart-Möhringen zeigt man uns, wer alles an der Produktion beteiligt ist. Bei einem Rundgang durch das Pressehaus erhalten wir Einblicke in die Arbeit der Redaktion, die spannende Produktion der Stuttgarter Nachrichten und sehen die modernste Druckmaschine Europas in Aktion. Die Führung beginnt um 13.30 Uhr und dauert ca.2 Stunden. Am Anfang gibt es eine Präsentation und einen Film über das Haus. Anschleißend wird die Druckerei besichtigt (etwa 60 Minuten), es gibt keine Sitzmöglichkeiten.
    Abfahrt in Backnang mit der S-Bahn um 12.11 Uhr auf Gleis 5, Treffpunkt Bahnhofsvorhalle (Bus 361 ab Backnang-Sommerrain um 11.19 Uhr). Die Ausgaben für die Fahrt liegen bei etwa 5 €, die Betriebsführng ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 20 Personen begrenzt.
    Nähere Informationen und Anmeldung bei Ehepaar Bergen (Tel. 07191-66668, E-Mail: dieter.bergen@online.de)

Näheres wird rechtzeitig bekanntgegeben. Beachten Sie bitte auch die Informationen im Gemeindebrief "Mittendrin".

(Stand: 20.08.2017. Änderungen vorbehalten)

Übersicht über zurückliegende Unternehmungen: Zum Archiv  

Kontakt:
Ulrich Mayer, Tel. (07191) 6 22 45

für den Literaturkreis: Ingrid Schermuly, Tel. (07191) 2848