HomeKontaktMenü

Herzlich Willkommen bei der Theaterwerkstatt!

Hier gibt es nicht nur Theater für Kinder, Jugendliche und/oder Erwachsene sondern manchal sogar einen Gospelchor oder auch Projekte, die spartenübergreifend bearbeitet werden.

Informieren Sie sich über unsere aktuellen und vergangenen Aktivitäten.

Machen Sie mit oder schauen und hören Sie zu... Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Infos:

Nicole Huber, Tel. (07191) 980033, Fax (07191) 980034, E-Mail:



Kunst*Raum*Kirche

Schon die Beleuchtung der Matthäuskirche ist von künslerischem Anspruch. Hier ein Detail der Lampen.

Schon die Beleuchtung der Matthäuskirche ist von künslerischem Anspruch. Hier ein Detail der Lampen.

Schon die Beleuchtung der Matthäuskirche ist von künslerischem Anspruch. Hier ein Detail der Lampen.

Die Matthäuskirchengemeinde beteiligt sich mit ihrer Theaterwerkstatt aktiv an einem beeindruckenden Kunstobjekt. Ziel ist, Kirchen ganz neu als Räume zu erfahren. Denn Kirchenräume sprechen Sprachen, die Kirchenbesucher auf andere Weise berühren als das gesprochene Wort.

In vier Kirchen rund um Backnang werden Workshops angeboten. Und in der Matthäuskirche findet folgende Performance statt:

PERFORMANCE
licht*raum*kirche

mit Andreas Lichtblau
und der Theaterwerkstatt der Matthäusgemeinde

Samstag, 19.03.2016, 19.30 Uhr

Die Sprache eines Raumes sichtbar zu machen, einen Raum als Lichtarchitektur lebendig werden zu lassen – das treibt den Lichtperformance-Künstler Andreas Lichtblau an. Andreas Lichtblau, Pfarrer in Burgdorf bei Salzgitter, ist seit 15 Jahren mit Lichtprojekten in Kirchen tätig.

Die speziell für die Matthäuskirche in Backnang in sechs Tagen erarbeitete Lichtarchitektur wird in Zusammenarbeit mit der Theaterwerkstatt der Matthäuskirche unter der Leitung von Theaterpädagogin Nicole Huber als rund eineinhalbstündige Präsentation sichtbar gemacht.

Informationen zu Andreas Lichtblau unter www.daslichtraumprojekt.de und zum Gesamtprojekt hier im Flyer (LINK).

Verantwortlich ist das Evangelische Kreisbildungswerk Rems-Murr – siehe www.ev-kreisbildungswerk-rems-murr.de


Hier eine Pressestimme zum Projekt: http://www.bkz-online.de/node/947514

 


30 Projekte in 15 Jahren - Jubiläum Theaterwerkstatt

Nützliche “Theater”-Cremes und mehr für die Spielerinnen der Theaterwerkstatt. Pfarrer Weiß-Trautwein überreicht Theaterpädagogin Nicole Huber zum Jubiläum mal etwas anderes als Blumen.

Nützliche “Theater”-Cremes und mehr für die Spielerinnen der Theaterwerkstatt. Pfarrer Weiß-Trautwein überreicht Theaterpädagogin Nicole Huber zum Jubiläum mal etwas anderes als Blumen.

Nützliche “Theater”-Cremes und mehr für die Spielerinnen der Theaterwerkstatt. Pfarrer Weiß-Trautwein überreicht Theaterpädagogin Nicole Huber zum Jubiläum mal etwas anderes als Blumen.

Den 15. Geburtstag nahm die Theaterwerkstatt der evangelischen Matthäusgemeinde in Backnang zum Anlass für einen vergnüglichen Abend für aktuelle und ehemalige Teilnehmer wie auch Zuschauer und weitere Interessierte mit einer Erinnerungstour durch die vergangenen Jahre mit Szenen, Texten, Requisiten, Liedern, Fotos und Tanz. Durch den Abend führte Theaterpädagin Nicole Huber, die die Theaterwerkstatt seit Beginn ehrenamtlich leitet. Musikalisch unterstützt wurde sie am Klavier von dem Pianisten Miklós Vajna.

Die Themen der vergangenen Jahre waren so vielfältig wie die Talente der immer wieder wechselnden  Mitmacher im Alter von 8 – 70 Jahren: z. B. afrikanische Märchen, Freundschaft, Krimi, Psalm, Museumsbesuch, Schule, Roman, Lebensträume oder die Flucht von Asylbewerbern nach Deutschland.

Theater  ist eine willkommene Abwechslung vom Alltag, da es nicht um eine Rangfolge “wer ist der Beste/Schlechteste” geht. Jeder kann sich mit seinen Talenten einbringen und sich von einer neuen Seite zeigen, die ihm vielleicht selbst unbekannt ist.

Spannend auch das Blättern und Lesen von alten Flyern, Postern und Presseberichten auf  dem “Wühltisch”. “Ach schau mal..., da war ich ja auch dabei. Das habe ich gar nicht mehr gewusst”, konnte man hören.

Der selbst theatererfahrene Pfarrer Weiss-Trautwein dankte der Theaterwerkstatt für die geleistete Arbeit und überreichte humorvoll wichtige Theateraccessoires: von Bonbons gegen Heiserkeit, zu Augenmasken und Cremes für die unterschiedlichsten Bedürfnisse vor, bei oder während einer Theateraufführung.

Wie es mit der Theaterwerkstatt wohl weitergehen wird? Man darf gespannt sein.